Aktion SpardaVereint | Foto: Feuerwehr Offenbach Bieber

Die Sparda-Bank verlieh unter dem Motto „SpardaVereint“ Preise an Vereine in Offenbach-Bieber. Ziel ist es, Ideen und Projekte auszuzeichnen, die in herausragender Weise die ehrenamtliche Arbeit der Vereine in Offenbach-Bieber aufzeigen. Der Preis „SpardVereint“ besteht aus einer Urkunde sowie einer Geldverwendung von 1.000 Euro und wurde im vergangenen Jahr 12 mal verliehen.

Aktion SpardaVereint | Foto: Feuerwehr Offenbach Bieber

Von Links: Klaus Döbert, Jürgen Weil, Heide Schmidt, Wendelin Weiand, Patrick Schmidt, Eric Kranz (im Hintergrund), Karl-Heinz Hillenbrand, Alexander Habicht, Heinz Walter, Heinz-Josef Lorz und Hans Winter

Wir gingen mit einer Bewerbung für eine G-ABC-Übungsanlage ins Rennen. Hierbei geht es darum Situationen zu üben welche nicht sehr oft im alltäglichen Einsatzgeschehen auftreten.  Bisher wurden diese Übungsszenarien mit einer von der Werkfeuerwehr Allessa-Chemie zur Verfügung gestellten Gefahrstoffübungsanlage  im Rahmen unserer jährlichen CSA Woche trainiert. Die Übungsanlage soll in ihrem Endausbau aus einem Tank, diversen Rohrleitungen, Ventilen und Kupplungen bestehen an denen wir den Ernstfall auf dem Trockenen trainieren können.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.