Die genaue Brand-, Unfall- oder Notfallmeldung ist für die Rettungskräfte wichtig, um geeignete Einsatzkräfte in ausreichender Stärke alarmieren zu können.

112 Notruf

Wer, Wo, Was, Wie viele, Warten

Diese Fünf „W´s“ galt es bisher bei der Notruf-Meldung zu beachten. Im Zuge der Vereinfachung für den Anrufer wurde diese Vorgehensweise geändert.

Bei Ihrer Notfall – Meldung sollten Sie deshalb die folgendes beachten:

  1. Notruf 112 wählen
  2. Wo ist das Ereignis ? Geben Sie den genauen Ort des Ereignisses an, z.B. Stadtteil, Straße-Hausnummer-Stockwerk, Besonderheiten wie Hinterhöfe; Straßentyp, Fahrtrichtung und Kilometerangaben an Straßen, Kilometerangaben an Bahnlinien oder Flüssen.
  3. Warten Sie auf Rückfragen !

Alle weiteren Fragen werden durch die Leitstellenmitarbeiter gestellt.

Legen Sie erst auf, wenn das Gespräch durch die Leitstelle beendet wurde.
Ggf. erfolgen durch das Personal der Leitstelle auch telefonische Hilfestellungen bzw. unterstützende Anleitungen.