….waren am Ende alle Kinder und Betreuer. Den vermutlich letzten heißen Tag in diesem Jahr haben unser Betreuer noch einmal richtig ausgenutzt, um das Thema Wasser anzugehen. Aus Wasserspielen wurde am Ende eine Wasserschlacht. Das war wirklich ein riesen Spaß.

Gemeinsam sind wir Stark hieß es vergangenen Samstag. Auch diesmal hat es das Wetter gut mit uns gemeint. Also sind wir raus in die Natur und haben dort zwei Aufgaben bekommen, die wir nur lösen konnten, indem wir im Team arbeiten. Zuerst war der Gordische Knoten an der Reihe: wir bildeten eine Reihe und stellten uns dann wie eine Schnecke zusammen. Dann hieß es Augen zu und Hände hoch. Jeder musste zwei andere Hände finden und diese festhalten. Zum Schluss haben wir die Augen geöffnet und versucht aus diesem Knoten wieder ein Kreis zu bilden.
Weiter ging es mit dem Spiel Eierfall. Aufgeteilt in zwei Gruppen hatten wir die Aufgabe ein rohes Ei so zu ummanteln, dass es aus einer Höhe von zwei Metern fallen kann, ohne kaputt zu gehen. Neben einer Schere, einem Stück Schnur, einer Serviette und einem Stück Klebeband mussten wir uns das übrige Material aus der Natur suchen. Die Zusammenarbeit hat prima geklappt und so hat es tatsächlich eine Gruppe geschafft!!!

Zum Schluss gabs noch eine Runde Verstecken

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.