Unsere heutige Aufgabe bestand darin 80 gekochte Eier bunt anzumalen. Außerdem hatte Miriam im Internet eine tolle Idee gesehen, wie man mit Nagellack ausgeblasene Eier marmoriert. Also haben wir noch weitere 20 Eier ausgepustet und mit dieser Methode dekoriert.

Außerdem haben die Kinder, die bisher noch nicht dran waren, gemeinsam mit Hardy ihren Notruf abgesetzt. Mal wurde Dani von der Biene in den Hals gestochen, mal ist Hardy die Treppe hinunter gestürzt und dann hat die Holzschaukel auf dem Spielplatz gebrannt. Vielen Dank an dieser Stelle an die Kollegen der Leitstelle der Feuerwehr Offenbach.

Am 30. März treffen wir uns mit der Kinderfeuerwehr Rumpenheim, den Rumpenheimer Flämmchen, zum Frühjahrsputz am Offenbacher Mainufer.

dav
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.