Das Highlight unseres ersten Diensthalbjahres 2018 war der Besuch der Werkfeuerwehr Merck in Darmstadt.

Merck ist ein Pharma- und Chemieunternehmen, welches Arzneimittel und verschiedene Chemikalien produziert. Der Standort in Darmstadt ist die Konzernzentrale in Deutschland.  Für das Unternehmen sind Sicherheit und Umweltschutz sehr wichtig. Aus diesem Grund gibt es in Darmstadt eine Werkfeuerwehr mit über  100 hauptamtlichen Kräften. Einer davon ist Herr Rolf Schmidt. Er führte uns durch die betriebseigene Leitstelle, in der alle Informationen und Alarmmeldungen zusammenlaufen und zeigte uns die Atemschutzstrecke. Herr Schmidt erklärte uns die Unterschiede zwischen einer Berufs- und einer Werkfeuerwehr sowie die verschiedensten Aufgaben dieser Feuerwehr.

Im Anschluss daran konnten wir die vielen Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge besichtigen. Ein absolutes Highlight war die Vorführung eines Löschfahrzeugs, welches über einen ferngesteuerten Dachmonitor 6.000Liter Wasser pro Minute abgeben kann.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei der Firma Merck und Herrn Schmidt für diesen tollen und interessanten Tag.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.