Vollbrand einer Gartenhütte

Am späten Abend des 08.06.2015 wurde der Leitstelle Offenbach über die Notrufnummer 112 der Brand einer Gartenhütte im Dreiherrnsteinweg gemeldet. Daraufhin wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr zur Einsatzstelle entsandt, sowie die Freiwillige Feuerwehr Bieber zur Unterstützung alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein Anbau  eines größeren Gartengebäudes  in Flammen stand.

Nach ersten Erkundungsmaßnahmen leiteten die Einsatzkräfte umgehend einen massiven Löschangriff mit  2 Strahlrohren und 3 Trupps unter Atemschutz ein. Aufgrund des massiven Brandereignisses wurde Vollalarm für die Freiwilligen Feuerwehren ausgelöst und weitere Einheiten zur Einsatzstelle entsandt. Das Feuer konnte jedoch schnell gelöscht werden, so dass die zusätzlichen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr nicht mehr eingesetzt werden mussten. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs waren keine Personen in dem betroffenen Gebäude anwesend. Von der Polizei wurden Ermittlungsmaßnahmen zu Klärung der Brandursache eingeleitet.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.