Neue CSA-Träger in Offenbach-Bieber ausgebildet

Im Zeitraum vom 24.09 bis zum 27.09.2014 wurde am Standort der FF Offenbach-Bieber ein Atemschutzgeräteträger II – Lehrgang durchgeführt. Ziel des Lehrgangs war es, bereits ausgebildete Atemschutzgeräteträger zum Tragen eines Chemikalienschutzanzuges fortzubilden. Die Teilnehmer aus den Reihen der Feuerwehren Offenbach – Bieber, Offenbach – Waldheim und Frankfurt – Praunheim wurden vom Ausbilderteam Rolf- und Patrick Schmidt (am Prüfungstag von Sbi Stefan Sommer unterstützt) in Theorie und Praxis auf ihre zukünftige Aufgabe vorbereitet. So wurde unter anderem das richtige An- und Ablegen der Schutzkleidung, die erschwerte Kommunikation, die erhöhte körperliche Belastung sowie das Verhalten in Notsituationen trainiert.

Neue CSA-Träger in Offenbach-Bieber ausgebildet

Neue CSA-Träger in Offenbach-Bieber ausgebildet | Foto: Jens Fieger

Das Abdichten von verschiedenen Leckagen konnte an einem speziellen, von der Werkfeuerwehr Allessa Chemie Frankfurt zur Verfügung gestellten, Übungscontainer geübt werden. Durch die hohe Lernbereitschaft der Teilnehmer konnte ein sehr gutes Prüfungsergebnis erzielt werden. Hier von konnten sich der zur Abnahme geladene Leiter der Atemschutzwerkstatt der Berufsfeuerwehr Offenbach, Ulrich Küchler und der stellv. Amtsleiter der Feuerwehr Offenbach, Dr. Michael Eiblmaier persönlich überzeugen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.