Sommergewitter

Am Nachmittag des 6. August fegte ein Gewittersturm mit Orkanböen über das Stadtgebiet, der zu 23 Einsätzen der Feuerwehr Offenbach führte und bei dem eine Person durch einen herabfallenden Ast verletzt wurde.

50 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und den drei Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Offenbach am Main mussten bis 18.10 Uhr an 15 Einsatzstellen Bäume oder Äste beseitigen, zu 3 Einsatzstellen musste wegen ausgelösten Brandmeldeanlagen sowie einer Wohnung ausgerückt werden, in der ein privater Rauchwarnmelder ausgelöst hatte. An 6 weiteren Einsatzstellen mussten absturzgefährdete Markisen, Sonnenschirme etc. gesichert oder beseitigt werden.

Beitragsbild: Reinhard Latzke  / pixelio.de

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.