Unwetter über Offenbach

Nach einem kurzen aber sehr heftigen Gewitter mit Starkregen und Sturm, das sich über dem gesamten Stadtgebiet ereignete, musste die Feuerwehr Offenbach (Berufsfeuerwehr und alle drei Freiwilligen Feuerwehren) mit Unterstützung durch das Technische Hilfswerk Offenbach an 51 Einsatzstellen tätig werden.

Unwetter über Offenbach

Unwetter über Offenbach | Foto: Bernd Georg

Es mussten 8 Bäume beseitigt werden, die durch den Sturm auf Straßen fielen, aus 33 Kellern musste eingedrungenes Wasser abgepumpt werden. An 5 Stellen im Stadtgebiet waren die Straßen so hoch überflutet, dass Pkw dort stecken blieben oder Gullideckel hochgedrückt wurden. An weiteren 4 Einsatzstellen lief Wasser durch Dächer in Wohnungen und musste beseitigt werden. In einem Gebäude löste die Brandmeldeanlage aus und sorgte für den Einsatz des Löschzuges. Vorort wurde festgestellt, dass es sich um eine Fehlauslösung handelte. Erfreulicherweise waren keine Personenschäden zu verzeichnen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.