Die Feuerwehr Offenbach wurde in der Nacht auf den 24.Dezember durch mehrere Notrufe zu einem Feuer in einem Wohnhaus im Buchrainweg alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Brand auf dem Balkon im achten Obergeschoss eines Wohnhochhauses handelte und die Fensterscheibe zur Wohneinheit bereits von der Wärmestrahlung des Feuers zerstört war.

Die vor Ort befindlichen Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Offenbach-Bieber bekämpften den Brand über die Drehleiter im Außenangriff. Gleichzeitig ging ein weiterer Einsatztrupp unter Atemschutz im Innenangriff über den Treppenraum in das Gebäude vor.

Durch die zielgerichteten Maßnahmen der Einsatzkräfte konnte bereits um 23.04Uhr „Feuer aus“ gemeldet werden. Abschließend führte die Feuerwehr noch Sicherungs- und Lüftungsmaßnahmen in der Wohnung durch. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu schaden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.