Immer und immer wieder kam das Thema zur Sprache.

So haben wir uns bei verschiedenen Feuerwehren, die bereits ein kleines Löschfahrzeug besitzen, nach dem Bau und natürlich auch nach den Kosten erkundigt. Natürlich gibt es auch ein fertig gebautes Feuerwehrauto käuflich zu erwerben. Aber das wollten wir nicht. Zum einen wollten wir „unser“ Löschfahrzeug und zum anderen wollten wir daraus ein gemeinschaftliches Projekt zwischen der Kinderfeuerwehr und der freiwilligen Feuerwehr entstehen lassen.

Da wir nun einen groben Plan hatten, was finanziell auf uns zukommt, starteten wir zunächst eine Anfrage auf Unterstützung bei der Sparkassenstiftung Offenbach. Die Stiftung war von unserer Idee so sehr begeistert, dass sie uns mit einer Förderung in Höhe von 2.000 Euro ein beträchtliches Startkapital zur Verfügung gestellt hat. Wir haben uns riesig gefreut und waren von dieser großzügigen Unterstützung so beeindruckt, dass wir direkt loslegen wollten.

Zuvor kam stand allerdings Weihnachten und dann Fasching vor Tür.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.