Die Feuerbiber hatten ihren ersten Geburtstag. Dazu gehört natürlich auch etwas Leckeres zum Essen.
Miriam hat uns Äpfel aus dem Garten mitgebracht und Kuchenteig vorbereitet. Nachdem wir die Äpfel geschält und geschnitten haben, haben wir kleine Apfelküchlein gebacken,
die wir später mit nach Hause nehmen konnten. Außerdem haben wir Stofftaschen bemalt und frisch gebackene Waffeln geschlemmt.

Wir freuen uns auf den nächsten Dienst, bei dem wir eine Schnitzeljagd in und über Bieber machen werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.