Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Parallel zu einem Fahrzeugbrand mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Offenbach am heutigen Abend zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Mühlheimer Straße ausrücken. Etwa in Höhe des Burger Kings waren zwei Pkw so heftig aufeinander geprallt, dass Anrufer einen eingeklemmten Fahrzeuginsassen bei der Leitstelle der Feuerwehr meldeten.

Den ersten Einsatzkräften vor Ort bestätigte sich diese Meldung. Der Fahrer eines der beiden Pkw war im Fußraum eingeklemmt und musste mit technischem Gerät von der Feuerwehr befreit werden. Insgesamt wurden vier Personen verletzt, davon zwei leider schwer. Alle wurden sie in die umliegenden Krankenhäuser transportiert.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.